bb logo

UNSERE PARTNER

Stadtführungen

abenteuer bamberg logo

Tagesausflüge ins Umland

frankentour

Hotels & Gaststätten

       Innenstadt

alt ringlein logo

greifenklau logo

hofbraeu bamberg logo

hotel national logo

villa remeis

 

wilde rose logo

Wildensorg

heerlein logo

Ferienwohnungen

schneider logo

fewo-touristik

Altenburg


Abfahrtszeiten Haltestelle Altenburg:
Tägl. ca. 10:30, 11:30, 12:30, 13:30, 14:30, 15:30, 16:30, 17:30, 18:30, 19:30 Uhr

 

Altenburg (Luftaufnahme)

altenburg luft

einst. Fliehburg, 1.Erwähnung 1109, seit 1305 bischöfl. Residenz, im Bauernkrieg 1523/1524 belagert, aber weder eingenommen noch sind schwerwiegende Zerstörungen überliefert.

Nach Übergabe von Albrecht Alcibiades 1553 zerstört. Keller des Bergfrieds als Staatsgefängnis genutzt. 1801 Erwerb durch den Bamberger Arzt Dr. Adalbert F. Marcus zum Wiederaufbau. Nach dessen Tod ging die A. 1818 in den Besitz des Altenburgvereins, der die Anlage bis 1902 wieder aufbaute. Bis 1982 wurden im Zwinger verschiedene Burgbären gehalten.

Der ausgestopfte Kopf des letzten Bären "Poldi" (1952-1982) befindet sich heute im Naturkundemuseum Bamberg. Höchster der 7 Hügel Bambergs 387 m ü.NN

Sehenswürdigkeiten:

altenburg innenhof Bergfried (herrliche Aussicht), Burgmauer mit Wehrgang, Torbogen, Palas mit Rittersaal, Burgkapelle, Brunnen, E.T.A-Hoffmann-Klause, Amalienklause, versch. Grabmäler, Kreuzgruppe u. Reliefs.

 


 

 


Gastronomieempfehlungen:


Restaurant Altenburg

gastronomieempfehlungHoch über den Dächern Bambergs heißt Oliver Lippel mit seinem Team alle recht herzlich willkommen, die die Erkundung der Burg mit einem guten Essen verbinden wollen.

Vom fränkischen Mittagstisch am Sonntag, über das romantische Candle-Light Dinner zu zweit bis hin zur großen Hochzeitsfeier, Betriebs- und Firmenfeier, Empfang, Tagung oder Familienfeier im historischen Rittersaal. Auf der Altenburg finden Sie die perfekte Räumlichkeit für jeden Anlass und dazu eine hervorragende Küche.

 

 


Fotos: ©Bamberger Bahnen, Luftbildaufnahme  von Thorsten Melnicky zur Verfügung gestellt