bb logo

UNSERE PARTNER

Stadtführungen

abenteuer bamberg logo

Tagesausflüge ins Umland

frankentour

Hotels & Gaststätten

       Innenstadt

alt ringlein logo

greifenklau logo

hofbraeu bamberg logo

hotel national logo

villa remeis

 

wilde rose logo

Wildensorg

heerlein logo

Ferienwohnungen

schneider logo

fewo-touristik

Michelsberg


Abfahrtszeiten Haltestelle Michelsberg:
Tägl. ca. 10:55, 11:55, 12:55, 13:55, 14:55, 15:55, 16:55, 17:55, 18:55, 19:55 Uhr

 

St. Michaelskirche und Kloster

michaelskirche

Heute kath. Stadtpfarrkirche. Das Benediktinerkloster St. Michael wurde 1015 auf Anregung Kaiser Heinrichs II. gestiftet. 1117 teilweise durch Erdbeben zerstört. Neubau im 12.Jhd. durch Bischof Otto. 1610 durch einen Brand verwüstet. Ab 1696 lange Umbauphase durch Leonhard u. Joh. Dientzenhofer.

Ab 1739 Neubau der Hofgebäude nach Plänen Balthasar Neumanns. Im Zuge der Säkularisation erfolgte die Aufhebung der Benediktinerabtei St. Michael und Einrichtung als Bürgerspital. Besonders sehenswert in der Klosterkirche ist die einzigartige Deckenmalerei von 1614-1617 ("Himmelsgarten" mit ca. 600 verschiedenen gemalten Kräutern).

Im Boden des Hochchores befindet sich das Grab des hl. Bischofs Otto I. Im südlichen Bereich des Klostergartens ist eine Orangerie (Mitte 18. Jhd.) Das Gartenportal zieren Figuren der Heiligen Heinrich, Kunigunde und Michael. Herrlicher Panoramablick über die Stadt von der Terrasse hinter der Kirche. Wegen Renovierungsarbeiten kann die Kirche z.Zt. nicht besichtigt werden.

 

Fränkisches Brauereimuseum

brauereimuseum

Ehemalige Benediktiner-Klosterbrauerei. Der Flügelbau entstand 1746 nach Plänen v. Balthasar Neumann. Seit 1804 im Besitz der Stadt. Das Museum (gegr. 1979) stellt die Traditonen und Entwicklungen der Brauer, Mälzer und Büttner im fränkischen Raum dar. Von der Herstellung des Malzes bis zum fertigen Bier wird die Malz- und Bierbereitung übersichtlich dargestellt. Ca. 1300 Exponate, darunter viele historische Geräte.
Geöffnet von April bis Ende Oktober Mi.-So. 13:00-17:00 Uhr. Michelsberg 10f